Fernsitzung für dich

Wie funktioniert das?

Zugegeben, anfangs war auch ich sehr skeptisch. Die Erfahrung und Rückmeldungen meiner Kundinnen und Kunden hat aber meine Bedenken sehr schnell in Luft aufgelöst.
Alles ist Energie! Die Arbeit ist somit auch erklärbar über die Quantenphysik. (Siehe auch Youtube). Obwohl ich aufgehört habe mich zu erklären und beweisen zu müssen, konnte ich schon viele Skeptiker verblüffen. Auch ich bin immer wieder begeistert, was auf diesem Weg alles möglich ist. Von Fernbehandlung sprechen wir, wenn wir uns mit einem nicht anwesenden Menschen energetisch verbinden und in ihrem Energiefeld belastenden Emotionen, Traumata, Glaubensätze, und Blockaden auflösen und somit die Selbstheilung aktivieren. 

Wo findet die Behandlung statt?

Das Wort Fernbehandlung beinhaltet, dass du dafür nicht in meine Praxis zu kommen brauchst. Zeitsparend und praktisch. 
 

Was muss ich während des vereinbarten Termins beachten?

Es ist möglich, dass du während oder nach der Sitzung müde wirst. Dich eine tiefe Ruhe und Entspannung erfasst.  Es ist auch möglich, dass du währenddessen Veränderungen in deinem Körper verspürst, ein kribbeln etc. Wenn du die Möglichkeit hast, dich während des Termins einfach zu entspannen, ist dies sicher wunderbar. Im Prinzip kannst du auch einen Spaziergang machen oder anderen Tätigkeiten nachgehen. 

Falls du zu dieser Zeit unterwegs sein solltest, besser im Zug und nicht mit dem Auto. Übrigens, auch wenn du in diesem Moment nichts spürt funktioniert es trotzdem. Es ist manchmal schwierig unseren Verstand auszublenden. Daher stress dich nicht, wenn du es nicht bewusst wahrnehmen kannst. 


 

Wie kann ich eine Fernbehandlung im Anschluss selbst unterstützen und stärken?

  • Trinke vor allem am Tag der Fernbehandlung und am darauffolgenden Tag viel Wasser oder Tee. Dein Körper und die Organe werden angeregt, gestärkt und gereinigt. Mit dem Trinken unterstützt du deine Selbstheilungskräfte.
  • Ich empfehle dir, es in nächster Zeit etwas ruhiger anzugehen. Sieh eine allfällige Müdigkeit als positives Zeichen deines Körpers für eine gewünschte Veränderung. In seltenen Fällen kann es auch homöopathische Erstverschlimmerungen geben. Dies alles wäre ganz normal.
  • Spüre in dich hinein und gib allfälligen Veränderungen Raum.

Wenn ich nichts spüre: Woher weiss ich, dass überhaupt eine Fernbehandlung durchgeführt wird?

Du erhälst direkt im Anschluss an die Behandlung eine Sprachnachricht mit allen Dysbalancen, welche sich mir gezeigt haben und welche ich direkt lösen konnte. 

Wie lange dauert eine Fernbehandlung?

In der 1. Sitzung dauert es ca. eine Stunde. Folgesitzungen können auch mal kürzer sein 45 min. Es können pro Sitzung ca. 15 Ungleichgewichte gelöst werden. Anschliessend braucht dein Körper wieder Zeit für die Verarbeitung. 


Wie viele Fernbehandlungen brauche ich?

Zugegeben manchmal erreich man bereits mit einer Sitzung eine Verbesserung. Bei chronischen Problemen kann es durchaus Sinn machen, zwei oder mehr Fernbehandlungen durchzuführen. Alles braucht Zeit. Vor allem wenn Ungleichgewichte schon länger bestehen, braucht es etwas mehr Geduld.

Heisst es Fernheilung oder Fernsitzung?

Grundsätzlich heilt sich jeder Mensch immer selbst. Ich aktiviere lediglich die Selbstheilung. Dennoch wird im Volksmund oft von Fernheilung gesprochen. Ich spreche jedoch lieber von Fernsitzung. Unser Körper ist die grösste Selbstheilungsanlage. Das sehen wir z.B. daran, wie eine Hautverletzung von selbst heilt.  Es lohnt sich durchaus, dies einmal auszuprobieren. Du wirst verblüfft sein.